Original Tuerschloss_alt
 Tuerschloss_neu  Türschloss mit  Schliessmechnismus auf Halteplatte.
Schalter_blank Schalter_grundiert Lichtschalter gereinigt, grundiert
und lackiert Schalter_schwarz
Vergaser_alt  In vorgefundenem Zustand.
Motor wird ausgebaut Motor_aus
Motor-offen_alt  zerlegt.
Kurbelwelle wird geprüft, geschliffen und

mit neuen Haupt- und Pleuellager bestückt.

Kurbelwelle
Auswaegen  Alle Kolben und Kolbenringe sind ersetzt.

Kolben mit Pleuel ausgewogen und optimiert.

Zylinder sind frisch gebohrt und gehohnt.

Wiederaufbau des Motores.

Motor_seite
Running_in  Neue Zündkabel.

Neue Kühlerschläuche etc.

Schliesslich der Einbau. Motor_fertig
20120908_1331  Revidierter Wasserkühler.
XK120 SE Modelle, sind mit 2″ Vergaser bestückt.  Auto_20120512_0815
Auto_20120512_0828
20120908_1335
Vorgelege Getriebegehäuse.
Zahnräder, Lager werden geprüft und

Synchronringe eingeschliffen.

Hauptwelle
Reviedierter Scheibenwischermotor  Lucas Scheibenwischermotor revidiert.
Armaturenbrett. Armaturen3
Armaturen2 Mit feinem Leder frisch bezogen.
Armaturen
1.6.2011 005 Hinter dem Armaturenbrett.
 Fussteppich-in
jag 001 Komplett neuer stoffummantelter Kalbelstrag wird eingezogen.
Radkasten hinten rechts. Radhaus-hr-schwarz
Rueckwand_schwarz  Rückwand mit den zwei Schächten für je eine 6 Volt Batterie, die Serie geschaltet, das Fahrzeug mit 12 Volt Bordspannung versorgen.
Neue Bremsen hinten.  H_achse
Bremsen_h_neu Rudge Whitworth Radnaben mit Zentralverschluss.
Radbremszylinder hinten. Interessanter Handbremsmechanismus! Barbrzyl
Bremsschild_neu Bremsen vorne
neu aufgebaut. Bremsbacken
Jaguar_barn Auto_20120512_0784
Vorne_alt Verschlagen wie ein altes Schlachtschiff.
 Die Karosserie wurde in ein Entrostungsbad getaucht und schliesslich „Dultan“ grundiert. Vorne_links_alt
Zinn_Front2 Extrem zeitaufwendig war die Rekonstruktion der Karosserie.
Schadhafte Stellen wurden ausgeschnitten und rekonstruiert. Ecke_hl
Blank_hr Die komplette Karosserie wird bis aufs nackte Blech runtergeschliffen.
Die Aluminiumbleche wie Motorhaube Türen und Kofferraumdeckel werden abgelaugt. Haube_laugen
Grundiert_hr Eine zweikomponenten Grundierung wird von oben
und von unten aufgespritzt.  Grundiert_unten
Chassis_grundiert  Das Chassis wurde sandgestrahlt und mit zweikomponenten Grundierung lackiert.
Nur die verzogenen und defekten Holzleisten

des Kofferraumdeckles wurden ersetzt und eingepasst.

Heckdeckel_holz
hinten  
  Mit-Scheinwerfer
vorne  
Türen, Motorhaube und Kofferraumdeckel sind aus Aluminium. Tuere_r_alu
Leo1hr  Feinschliff vor der Lackierung.
und dann die erste Schicht. Leo1vorne
Leo1hgrundiert  Weiter Farbschichten folgen,
bis schliesslich eine hochglänzende, perfekte tiefschwarze Oberfläche entsteht. Schwarz1
Nach-Lackierung  
Scheinwerfer werden eingepasst und montiert. Scheinwerfer-in
Abgehoben  
Das Interieur wird exakt dem originalen,

wie vor sechzig Jahren nachgefertigt.

Ring1
Ring4  Feines Leder wird verarbeitet.
Holzboden, Dämmatten Fussfilz-in2
Fussfilz-in  
Teppiche eingepasst. Fussteppich-in
Sitz_holz_feile Der Holzaufbau der Sitzlehnen wird exakt nachgefertigt und montiert.
Auch der Sitzboden wird in der Originalfarbe lackiert. Sitze_Holz
Sitz-halb-out  Sitzlehnen werden bezogen,
bespannt Sitz-schnur2
Sitz-schnur verknotet
und überprüft. Sitz-halb-in
Sitz-oese-schnur Einbinden
und fixieren. Lehne_h_schnur
Kofferraum-holz  Neuer Holzboden im Kofferraum.
Feines Fliess wird eingepasst. Kofferraum-filz
Kofferraum-teppich  und schliesslich der Teppich eingelegt.
Das Reserverad liegt separat, unterhalb des Kofferraumes.  Auto_20120512_0867
jag 008 Edelstahl Zweirohrauspuffanlage.

XK120 SE.

Ein Beispiel des sehr detailierten Restaurationsprozesses zeigen diese skizzen, die vom Vorbesitzer angefertigt wurden.

IMG

 

IMG_0001
IMG_0005
IMG_0003
Auto_20120512_0786